Kinderspielkunst Fenster Hintergrundbild

Referenzen

Kinderspielkunst - für und mit den Kindern in die Zukunft
In der heute, die Sinne überreizenden Umwelt, ist es wichtig, dass den Kindern Spielgeräte geboten werden, die die Kinder durch die organischen Formen des angewandten, natürlich gewachsenen Eichenholzes und der künstlerischen Komposition, in ihrer Entwicklung fördern. Ein lebendiger Tastsinn, eine bewegliche Motorik und ein phantasievolles Spiel, wirken auf das gesamte Wesen eines Kindes.
Die individuellen Spiel- und Klettergeräte auf einer gelungenen Spielplatzgestaltung, fordern Mutproben um Gefahren zu erkennen, sie fördern die Phantasie und die Sinne, geben dem Tastsinn Möglichkeiten der Grenzerfahrung, woraus bei den Kindern die Grundlage entsteht für die Entwicklung der sozialen Kompetenz. Aus der organischen Form heraus aufgebaute Spielgeräte bereichern jede Schulhofgestaltung und jeden Spielplatz, sie wirken anregend auf den Spieltrieb, erlauben dem Gleichgewichtssinn sich zu erproben und beflügeln die Phantasie der Kinder. Die Erlebnisse, die sich den Kindern beim Spielen auf künstlerisch gestalteten Spielgeräten einprägen, bleiben lebendig und auch im Erwachsenenalter noch die Kreativität anregend.


Cato Bontjes van Beek Gymnasium
Bergstraße 26, 28836 Achim
Kinder lieben organische Formen, die können sie ertasten und erfühlen und sind darin ganz eins, mit sich und der Umwelt. In der 5. und 6. Klasse sind sie in ihrer körperlichen Bewegungskoordination soweit entwickelt, dass sie eigentlich fast alles schon machen können.
Zwischen den Unterrichtsstunden, in denen hauptsächlich intellektuell gearbeitet wird, soll der Körper sich austoben können. In den Pausen ist es wichtig den „Bewegungsstau" loszuwerden und zwar in einer gestalteten Form. Ein künstlerisch entwickeltes Kletterobjekt lädt ein, sich an ihm körperlich zu messen und gleichzeitig Schönheit auf sich wirken zu lassen.


Waldorf-Kindergarten Wedel
Frau Bergande, Am Redder 8, 22880 Wedel, Telefon: 04103/13087
Die harmonische Gestaltung der Spiel- und Klettergeräte, umgesetzt mit Robinienholz und Eiche auf dem Gelände, bieten dem Tastsinn und dem Gleichgewichtssinn viele Anregungen, fördern die Phantasie und die Entwicklung der Kinder.


Stadt Winsen/Luhe
Herr Schulz, Schlossplatz 1, 21423 Winsen/Luhe, Telefon: 04171/657131
Verschiedene künstlerisch gestaltete Spiel- und Klettergeräte für Schulen und Kindergärten erfreuen die Kinder in Winsen/Luhe. Besonders in der Heilpädagogischen Schule am Ilmer Barg wurde großer Wert gelegt auf Spielgeräte, die die Motorik und die körperliche Entwicklung der Kinder fördern. Nicht zu vergessen, wie anregend farbig lasierte Stämme auf die Kinder wirken. Die Farbe ist dünn aufgetragen, damit die Oberfächenstruktur des Eichenholzes immer sichtbar bleibt.


Ev.-luth. Kirchengemeinde Hamburg-Poppenbüttel
Kindertagesstätte der Marktkirche
Frau Helm, Poppenbütteler Markt 2, 22399 Hamburg, Telefon: 040/6066724
Das farbige Spielgerät bei der Kita Poppenbüttel erfreut nicht nur die Kinder der Kita sondern auch die Phantasie der Passanten auf dem Gehweg außerhalb des Geländes an. Das dicke Kokostau ist zum Balancieren der Kinder eine Herausforderung und hilft der Entfaltung des Tast- und Gleichgewichtssinns in jedem Alter.


Kindertagesstätte Carl-Hesse-Str.
Ansprechperson: Herr Holsten, Carl-Hesse-Str. 55, 27283 Verden/Aller
Telefon: 04231/987213
Hunderte von Mutproben konnten von den Kindern auf dem Spiel- und Klettergerät des städtischen Kindergartens in Verden schon erlebt werden. Sprossenleitern und Kokostau, Gummimatten und Eichenholz fordern die Kinder in vielfältiger Weise.


Sprachheilkindergarten Lamberti
Ansprechperson: Frau Witzel, Hinterer Brühl 14, 31134 Hildesheim
Ganz besonders wichtig ist in einem Sprachheilkindergarten die Entwicklung der Motorik, denn entstehen gleichförmige, regelmäßige Bewegungsabläufe der Extremitäten der Kinder, wirkt sich das auf das Sprechverhalten aus. Ästhetik, Gefahren erkennen, Mutproben, laden ein zum Spielen, regen die Sinne an und bilden Erlebnisse.


Montessori Kinderhaus Schulstr. 14b, 22869 Schenefeld Die großartigen, künstlerischen Klettergerüste aus massiver Eiche und Robinie, fordern die Mutigen in ihrem Tatendrang. Die ruhigen und zurückhaltenden Kinder lieben die Kindergartenspielgeräte, die sanft auf ihre Sinne wirken und wenig an körperlichen Fähigkeiten erfordern. Die Phantasie wird allein schon durch Farbe und die organischen Formen der Eichenholzstämme angeregt.


Der Hof »Wiegestube Sonnenschein«
Mit Kindern leben e.V.
Brigitte Huisinga, Sozialarbeiterin
Alt-Niederursel 51, 60439 Frankfurt, Telefon: 069/95775097
Die Wiegestube Sonnenschein ist eine Tagesbetreuung für Kleinkinder von wenigen Monaten bis zum Kindergartenalter. Die Pädagogik von Emmi Pikler wird hier in die Waldorfpadägogik integriert und in Weiterbildungsseminaren an Erzieherinnen vermittelt. Spielgeräte für Kleinkinder sind ein eigenes Gebiet, Hilfen für die Kleinkinder zum Festhalten, um vom Boden zum ersten Stehen zu gelangen. Einfache Erlebnismöglichkeiten bieten, damit der Ansatz von Emmi Pikler, lernen zu lernen, auch am »Spielgerät« ermöglicht werden kann.


Jocelyn Romero Demirbag
Chair of School, Haleakala Waldorf School, 4160 Lower Kula Road, Kula, Maui, Hawai'i 96790, 808.878.2511  Ext. 11, jocelyn@waldorfmaui.org
Das Spielgerät für die Haleakala Waldorfschool in Maui, ist ein Highlight für die Kinder, sind sie sich doch gewohnt auf Plastik zu spielen. Das schwere einheimische Holz »Kiawe«, welches sehr lebendig wächst, eröffnet dem Seh- und dem Tastsinn eine Vielfalt von Eindrücken. Die organischen Formen des Holzes bieten in der einzigartigen Kombination mit der künstlerischen und der ästhetischen Komposition den Kindern eine Spiel- und Kletterwelt die sie immer wieder neu eintauchen lässt in phantasievolle Neuentdeckungen.


Weitere Projekte
Weiter Projekte bei denen wir Holzstämme aus Eiche und Robinie, dicke Taue und Kettennetze, so verarbeiteten, dass Ästhetik und natürliche, organische Formen zu einem bespielbaren Kunstobjekt vereint worden sind.

Waldorfkindergarten in Ottersberg
Kita »Lut Hus« in Fredenbeck
Hotel Lenkerhof in CH - Lenk im Simmental
Domäne Fredeburg Hofgemeinschaft
Waldorfkindergarten in Hamburg Bergedorf
Kindergarten in Achim Embsen
Gemeindepark in CH - Herzogenbuchsee
Alte Stadtschule Winsen/Luhe
Grundschule am Baumschulenweg in Bremen
Evangelischer Kindergarten Hamburg Bergstedt
Kindertagesstätte Sachsenhain in Verden/Aller
Finkenstraße Bremerhaven, öffentlicher Spielplatz
Kita Neißestraße in Verden/Aller
Evangelischer Kindergarten in Kleve
Öffentlicher Spielplatz in Lauenbrück
Kindertagesstätte Wackelzahn in Hamburg Bergedorf
Kindergarten Sonnenhof in Ahrensburg
Tobias Schule, Heilpädagogische Schule Bremen
DRK Kindergarten in Lübeck
Waldorfkindergarten in Wedel
Kita Am Buchenweg in Winsen/Luhe
Waldorfkindergarten in Wildeshausen
Grundschule Am Hinschweg in Langen
Wohnsiedlung in CH - Zollikofen
Kooperationsschule »Ilmer Barg« in Winsen/Luhe
Waldorfkindergarten an der Filderklinik in Filderstadt-Bonlanden
DRK Kindergarten in Winsen-Luhdorf
Kinderhort der Waldorfschule in Hamburg Harburg
Grundschule in Fischerhude
Kindergarten in Martfeld
Heilpädagogische Schule in Oldenburg
Waldorfkindergarten in Erlangen
Kindertagesstätte in Verden-Dauelsen
Landbauforschungsgesellschaft Hof Weide Hardebek
AWO Kita in Wedel
Grundschule Dreienkamp in Schwanewede
MoMo Kindergarten in Visselhövede
Evangelische Kita Marktkirche in Hamburg Poppenbüttel
Kindergarten Pusteblume in Reinbek
Wolfgang Borchert Schule in Winsen/Luhe
Kindergarten Abenteuerland in Bremervörde
Kabbelgruppe Thaler Mühle in Erlangen
Wieste Kindergarten in Sottrum
Elias Schule für Heilpädagogik in Wisten
Rudolf Steiner Schule in Hamburg Farmsen
Evangelisches Kinderhaus Arche in Bremen
Hofgemeinschaft Gut Rothenhausen in Groß Schenkenberg
Der Hof Alt Niederursel in Frankfurt a. Main
Evangelischer Kindergarten in Winsen/Pattensen
Ernst Pagels Garten in Leer, stadtökol. LEER-Pfad, öffentliche Gartenanlage
Waldorfkindergarten Lüneburg
Ev. Kita, Kleve
Waldorfschule Touler Str. Bremen
Kita St. Liborius Bremervörde
DRK Kita Libelle Hamburg
Ev. Kindergarten Oyten
Waldorfkindergarten Benefeld
Friedrich-Ebert-Schule Uetersen
Kinderschule Bremen
Hof Michael, Landwirtschaftlicher Betrieb, Endeholz
Grundschule Sittensen
Ev. Kita, Goch
Waldorfkindergarten Bensheim
Grundschule Otterstedt
DRK Kindergarten Hildesheim
St. Johannisschule, Bremen
Waldorfkindergarten Hamburg Tonndorf
Ev. Kita Bargteheide
Grundschule Sievershausen
Freie Rudolf Steiner Schule Ottersberg
Waldorfkindergarten Kiel-Pries
Bürgerpark Stadt Visselhövede
Waldorfkindergarten Nürnberg
Wümme Schule Ottersberg